neue Biomaterialien für orthopädische Implantate - Hersteller, Lieferanten, Fabrik

Wir führen konsequent unseren Geist der ''Innovation, die Entwicklung bringt, hochqualitative Sicherung des Lebensunterhalts, Management fördernden Nutzen, Kredit anziehende Kunden für'' .Wir heißen Sie herzlich willkommen, uns zu besuchen. Hoffe, wir haben eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.Das Produkt wird in die ganze Welt geliefert, wie Europa, Amerika, Australien Aserbaidschan ,Luxemburg ,Borussia Dortmund ,Sollte einer dieser Artikel wirklich für Sie von Interesse sein, lassen Sie es uns bitte wissen. Gerne erstellen wir Ihnen nach Erhalt Ihrer detaillierten Spezifikationen ein Angebot. Wir haben unsere persönlichen spezialisierten F&E-Ingenieure, um alle Anforderungen zu erfüllen. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen bald und hoffen, die Chance zu haben, in Zukunft mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Willkommen, um einen Blick auf unsere Organisation zu werfen.
  • Spezialist in Brakel: Chefarzt blickt auf 20 Jahre zurück | nw.de

    Professor Rolf Haaker leitet Klinik für Orthopädie am St.-Vincenz-Krankenhaus in Brakel seit zwei Jahrzehnten. Warum „Amis“ für ihn ein Meilenstein ist.

    Brakel.

  • Infektionsprophylaxe und -therapie in der GBR – ZWP online – das Nachrichtenportal für die Dentalbranche

    Antibiotikaaufnahme und -freisetzung aus humanem Spenderknochen

    Bei jedem chirurgischen Eingriff an knöchernen Strukturen, wie beispielsweise der intraoralen Transplantation von Knochenbl

  • Knie-OPs: Ein Hightech-Gerät sorgt für geringere ambulante Kosten

    Das Kantonsspital Winterthur hat einen neuen Leiter der Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie. Es ist der bisherige Chefarzt.

    So verschieden reagieren Spitäler auf die momentane Über

  • Instagram-Seite der SZ

    Die Produktionshalle des Mittelständlers Haas Schleifmaschinen in Trossingen.

    Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eig

  • ;
  • Anzeige: Rückenschmerzen – von akut bis chronisch | Südwest Presse Online

    Testen Sie SWPplus einen Monat für 1€ und erhalten Sie damit Zugriff auf alle Artikel auf swp.de. Danach lesen Sie für 9,90 €/Monat. Das Abo ist jederzeit kündbar.

  • Studie widerlegt: Kein Risiko für Hirntumor durch Handystrahlung – ZWP online – das Nachrichtenportal für die Dentalbranche

    Foto: reewungjunerr – stock.adobe.com

    Nahezu jeder Bundesbürger hat ein Handy. Es wird immer wieder diskutiert, ob die elektromagnetische Hochfrequenzstrahlung Risiken birgt. Die größ

  • Besuch

    Mehr als 400.000 Hüftgelenk-Prothesen werden in Deutschland jedes Jahr eingesetzt. Der häufigste Grund ist Gelenkverschleiß (Arthrose) im Alter, nach Verletzungen oder Fehlstellungen. Auc

  • Dieser Arzt ist die Hoffnung kriegsverletzter Ukraine-Kämpfer

    Wenn Prof. Wolfgang Ertel  (63) die zahlreichen Narben am Körper seiner Patienten begutachtet, sich die Röntgenaufnahmen mit den vielen Trümmerbrüchen anschaut, kommt der rund 1800  Kilo

  • ;