Aktie von Stryker kann Vortagsniveau nicht halten - 20.05.22 - News - ARIVA.DE

2022-06-01 07:37:33 By : Mr. Michael Cen

Ihre verpassten Browser Pushes der letzten 24 Stunden:

Am US-amerikanischen Aktienmarkt notiert der Anteilsschein von Stryker (Stryker-Aktie) derzeit etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 216,30 Euro.

Die Aktie von Stryker verzeichnet gegenwärtig einen Kursverlust von 0,67 Prozent. Sie hat sich um 1,45 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Käufer zahlen am Aktienmarkt aktuell 216,30 Euro für das Papier. Zieht man den S&P 500 (S&P 500) als Benchmark hinzu, dann liegt die Stryker-Aktie trotz des Kursverlustes vorn. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 3.873 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,71 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Die Aktie von Stryker hatte am 20. April 2022 mit einem Kurs von 257,00 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 21. Februar 2022. Seinerzeit war das Wertpapier lediglich 200,10 Euro wert. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Stryker-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 30,83 Euro erreichte die Aktie am 23. August 2011.

Stryker Corp. ist ein weltweit führender Anbieter von medizinischen und chirurgischen Produkten. Das Leistungsspektrum umfasst orthopädische Implantate, Trauma-Systeme, das für das Knochenwachstum verantwortliche osteogene Protein-1 (OP-1), verschiedene chirurgische Instrumente, Endoskopie-Systeme sowie verschiedenes Zubehör und Verbrauchsmaterial für die Versorgung von Patienten. Stryker setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 17,1 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,99 Mrd. US-Dollar. Neue Geschäftszahlen werden für den 29. Juli 2022 erwartet.

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Nach welchen Werten die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.